Aktuelles ausserhalb von Zürich

Vom 27. August bis 7. September organisiert das Berner Mittelalter Zentrum für Studierende, Doktorierende und Postdocs den Sommerkurs 
Fachspezifisches Latein
Zur Ausschreibung des Kurses

Figurationen: Buchstaben, Ziffern, Noten und Symbole im Mittelalter

Graduiertenkurs des Mediävistischen Instituts der Universität Freiburg
3.–5. September 2018
Zum Programm

Jahrestagung der Schweizerischen Paracelsus-Gesellschaft

29. September 2018
Tagungsort: Zentralbibliothek Solothurn
Zum Programm

Metropolenbilder. Inszenierungen von Metropolität in Spätmittelalter und Renaissance

Ausschreibung eines Nachwuchsworkshops des Deutschen Historischen Instituts Paris in Zusammenarbeit mit dem DFG-Graduiertenkolleg 2337 «Metropolität in der Vormoderne» der Universität Regensburg
26.-27.November 2018
Zur Ausschreibung (ODT, 30 KB)

Alchemy in the islamicate world

Gotha Manuscript Workshop
28.-29. September 2018
Informationen (PDF, 65 KB)

Italien als Vorbild? Ökonomische und kulturelle Verflechtungen europäischer Metropolen am Vorabend der 'ersten Globalisierung' (1300-1600)

Internationale Regensburger Jahrestagung, 15.-17. November 2018
Die Regensburger Tagung wird vom Forum Mittelalter in Verbindung mit dem GRK «Metropolität in der Vormoderne» organisiert und analysiert die spätmittelalterlichen und frühneuzeitlichen Voraussetzungen und Impulse für die sog. Protoglobalisierung, die von europäischen Metropolen ausging.

SCRIPTO Summer School Nürnberg
Mittelalterliche Buchmalerei. Geschichte, Ikonographie, Technik, Stil. Eine Einführung

Nürnberg, Stadtbibliothek, 18.-22. März 2019
Die SCRIPTO Summer School Nürnberg (SSSN) bietet eine Einführung in die mittelalterliche Buchmalerei. Auf eine Erörterung historischer, inhaltlicher, funktionaler und technischer Fragestellungen zur Ausstattung des mittelalterlichen Buches sowie eine Diskussion kunsthistorischer Methoden folgen ausführliche praktische Beschreibungs- und Einordnungsübungen anhand von Handschriften der Sammlung der Nürnberger Stadtbibliothek zur Hinführung auf deren wissenschaftliche Erschließung. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldeschluss ist der 1. Februar 2019, die Teilnahmegebühr beträgt 350 €(Unterkunft ist nicht enthalten). Unterrichtssprachen sind Deutsch und Englisch (Dozentinnen: Dr. Christine Jakobi-Mirwald, Dr. Christine Sauer). Weitere Informationen und Anmeldeformular unter: www.scripto.mittellatein.phil.fau.de