Kompetenzzentrum Zürcher Mediävistik

Aktuell


14. Tagung der «Zürcher Mediävistik»
«Mittelalter heute»

10./11. Oktober 2014
Weitere Informationen

Susanne Uhl
Minne, Minne und kein Ende?
(Interdisziplinäre Ringvorlesung des Kompetenzzentrums «Zürcher Mediävistik»)
23. September 2014, 16.15 Uhr, Rämistr. 74, G 041
Weitere Informationen

Prof. Dr. Stephan Müller (Universität Wien)
Codex-Geschichten. Versuch einer Typologie von Überlieferungssituationen deutschsprachiger Handschriften des Mittelalters
(Eröffnungsvortrag der 25. Wolfgang Stammler Gastprofessur)
29. September 2014, 18.15 Uhr, Universität Fribourg, Miséricorde, Saal 3117
Weitere Informationen

Lukas Rösli
(K)Ein Ende in Sicht. Implikationen des Endes in der altnordischen Mythologie
(Interdisziplinäre Ringvorlesung des Kompetenzzentrums «Zürcher Mediävistik»)
30. September 2014, 16.15 Uhr, Rämistr. 74, G 041
Weitere Informationen


Aktuelles in Zürich
Veranstaltungen ausserhalb von Zürich

Das Kompetenzzentrum «Zürcher Mediävistik» ist ein interfakultäres und interdisziplinäres Forum aller an der Universität Zürich forschenden und lehrenden Mediävistinnen und Mediävisten.

Das Kompetenzzentrum «Zürcher Mediävistik»

  • organisiert interdisziplinäre mediävistische Tagungen,
  • koordiniert mittelalterbezogene Aktivitäten in Lehre, Forschung und Weiterbildung,
  • hat den transdisziplinären Nationalen Forschungsschwerpunkt (NFS) «Medienwandel – Medienwechsel – Medienwissen. Historische Perspektiven» hervorgebracht,
  • organisiert einen interdisziplinären spezialisierten MA-Studiengang Mediävistik,
  • gibt die Schriftenreihe «Mediävistische Perspektiven» heraus,
  • publiziert jährlich ein Bulletin, in dem die einzelnen Lehrstühle mit ihrem Personal und den Forschungsschwerpunkten vorgestellt werden und ein Überblick über sämtliche Aktivitäten der «Zürcher Mediävistik» geboten wird,
  • stellt online eine Übersicht über alle aktuellen mediävistischen Lehrveranstaltungen zur Verfügung,
  • orientiert via Mail-Versand über mediävistische Veranstaltungen und
  • steht in engem Kontakt mit den mediävistischen Zentren der Schweiz und des grenznahen Auslands (Zusammenarbeit in Forschung und Lehre, Vernetzung, koordinierter Informationsaustausch).
Mitglieder des Kompetenzzentrums können grundsätzlich alle an der Universität Zürich tätigen Wissenschafterinnen und Wissenschafter sein.

Kontakt

Dr. Susanne Uhl
Universität Zürich
Kompetenzzentrum Zürcher Mediävistik
Rämistr. 42, Büro RAL G 06
CH-8001 Zürich
Tel. +41 (0)44 634 28 55
koordination@mediaevistik.uzh.ch